e-LISA academy: Newsletter
Login
schule.at öffneneduhi.at öffnen
Kontakt |  Suchen (Beta) |  Ausdrucken |  Weiterempfehlen
Podcast
  Juni 2009
  Mai 2009
  April 2009
  März 2009
  Jänner 2009
  Dezember 2008
  November 2008
  Oktober 2008
  September 2008
  Juni 2008
  Mai 2008
  April 2008
  März 2008
  Jan/Feb 2008
  Dezember 2007
  November 2007
  Oktober 2007
  September 2007
  Juni 2007
  Mai 2007
  April 2007
  März 2007
  Jänner 2007
  Dezember 2006
  November 2006
  Oktober 2006
  September 2006
       Editorial
       Notebookklassen
       Snail Mail
       Web-2.0
       TV & Internet
       100$ Laptop
       eLSA Schulportraits
       eLearningtag, Graz
       Moodlekonferenz
       Medienpaedagogik
       Writely
       moodle-Einführung
       edumoodle
       moodle Workshops
       moodle-Tauschbörse
       moodle in Deutsch
       moodle Erfahrungen
       Open Office
       Abschlussübungen06
       Rechtschreibreform
       Bayern Online
       ICT-Knowledge
       Physik
       DIE ZEIT
       Google
       Kolumne
       Kleinanzeigen
       50 coole Websites
       Podcast-Tipp
       Sitzplanmanager
  Juni 2006
  Mai 2006
  April 2006
  März 2006
  Jänner 2006
  Archiv 2005-2010
  Bestellinfo

Ich moodle, du moodelst, er, sie, es moodelt

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

Alf_Peherstorfer.jpgdie Lernplattform moodle ist mittlerweile in aller Munde, nicht nur wegen edumoodle, des gemeinsamen Projekts von BM:BWK und EDUCATION HIGHWAY: Mit Hilfe von edumoodle ist es nun jeder Schule in Österreich möglich, ihre eigene moodle-Plattform zu betreiben. Wer jetzt denkt: „moodle – was ist das?“, ist mit der aktuellen Ausgabe unseres Newsletters gut beraten, denn wir widmen uns in unserem Dossier ausführlich diesem Thema.

moodle gilt als Web 2.0-Applikation, das heißt als Teil jener Social Software, die gerade einen unvorstellbaren Boom erfährt. Communities wie YouTube und MySpace erleben einen Hype, der jedoch bei so manchem Branchenbeobachter unliebsame Erinnerungen an die Zeit der New Economy aufkommen und das Web 2.0 als „Mogelpackung“ erscheinen lässt. – Auch darüber berichten wir in dieser Ausgabe.

Ja, ja, die „gute, alte Zeit“ der New Economy: Sie haben Sergey Brin und Larry Page, Gründer von Google, nur peripher miterlebt. Wie sich die Suchmaschine wohl entwickelt hätte, hätten die beiden ihr Weltunternehmen damals gegründet? Wir stellen Ihnen das Buch „Die Google-Story“ vor, in dem die unglaublich rasante Geschichte des Konzerns geschildert wird.Während der September noch einmal den Sommer bemühte, schließt die Sommerakademie für heuer ihre Pforten. Auch diesmal wurde in den Sommermonaten (vor allem im August, warum bloß :-)) wieder fleißig gelernt, und zahlreiche Abschlussübungen sind bei uns eingelangt. Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu ihren erfolgreichen Kursabschlüssen. Die Kurse der e-LISA academy stehen aber wie gewohnt allen Abonnentinnen und Abonnenten das ganze Jahr über zum Weiterbilden oder Schmökern zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen allen einen erfolgreichen Start in das neue Schuljahr!

Alfred Peherstorfer
für das Team von e-LISA academy

PS: Abschließend möchte ich noch auf ein interessantes Interview mit Jimmy Wales, dem Gründer von Wikipedia, hinweisen, das Sie unter folgendem Link finden: http://derstandard.at/?id=2578112

<

Ein Service von Education Group in Kooperation mit Projekt Onlinecampus Virtuelle PH